20. IuK Tage Gunzenhausen — Informationssicherheit in der Verwaltung

Zwei Jahrzehnte IuK-Sicherheit in der Verwaltung

Am 19. und 20. September 2017 (Dienstag und Mittwoch) fin­den die 2o. IuK Tage in Gunzenhausen statt. Die rasan­te tech­ni­sche Entwicklung bie­tet den Behörden enor­me Potentiale. Damit ein­her gehen ent­spre­chen­de Risiken, denen sich eine digi­ta­le Verwaltung stel­len muss.

Programm der 20. IuK Tage Gunzenhausen

Wie jedes Jahr haben sich die Organisatoren, die Bayerische Akademie für Verwaltungsmanagement in Zusammenarbeit mit den Bayerischen Kommunalen Spitzenverbänden zu den recht­li­chen und tech­ni­schen Anforderungen Gedanken gemacht. Als Ergebnis erwar­tet die Teilnehmer ein breit­ge­fä­cher­tes Programm zu aktu­el­len Themen:

  • E-Government in Bayern: Rechtliche und tech­ni­sche Aspekte
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung: Auswirkungen auf die IT
  • Der Betrieb eines Informationssicherheitskonzeptes — wie­so es mit der Bestandsaufnahme nicht getan ist
  • Status Quo und Quo Vadis der kom­mu­na­len IT
  • Arbeit 4.0: arbeits- und daten­schutz­recht­li­che Aspekte
  • Die neue Entgeltordnung: Zur Einordnung von IT-Beschäftigten
  • Rechtssicheres Scannen in der Praxis
  • Technik von mor­gen — wie wir uns heu­te schon dar­auf vor­be­rei­ten können

a.s.k. Datenschutz Referent und Ansprechpartner für das Thema Informationssicherheit

Wir freu­en uns, auch in die­sem Jahr als Referent für das Thema Informationssicherheit und als Teilnehmer der zwei­tä­gi­gen Veranstaltung mit dabei sein zu dürfen.

Die Stadt Gunzenhausen sorgt — wie jedes Jahr — für ein unter­halt­sa­mes Abendprogramm.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier erhal­ten Sie wei­te­re Informationen zu den 20. IuK Tagen Gunzenhausen

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.