Ausfall des Telekom-Netzes, Hinweise auf Hacker-Angriff

Hunderttausende Anschlüsse (die Rede ist von 900.000) bun­des­weit sind betrof­fen, kein Netz — kein Telefon, kein Internet, kein IP-Fernsehen. Wurden bis­her die Ursachen im Telekom-Netz oder bei den Routern auf Kundenseite ver­mu­tet, bestä­tigt jetzt ein Sprecher der Telekom den Verdacht eines Hacker-Angriffs: “Wir haben erste Hinweise dar­auf, dass wir mög­li­cher­wei­se Opfer eines Hackerangriffs gewor­den sind.”

Im Moment rät die Telekom dazu, den kun­den­sei­ti­gen Router vom Stromnetz zu tren­nen und eini­ge Zeit aus­ge­schal­tet zu las­sen. Möglicherweise ver­bin­det sich der Router nach erneu­tem Einschalten wie­der mit dem Telekom-Netz.

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/telekom-stoerung-hinweise-deuten-auf-hackerangriff-hin-a-1123380.html

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.