Internet der Dinge

Internet der Dinge (Internet of Things oder kurz IoT) beschreibt, die fort­schrei­ten­de Ausstattung von Maschinen und Geräten mit Technik bei­spiels­wei­se zur Kommunikation mit dem Hersteller oder zur wei­te­ren Integration in ver­net­ze Firmen- und Heimumgebungen. Darunter fal­len der eigen­stän­dig Lebensmittel bestel­len­de Kühlschrank eben­so wie die soge­nann­te Wearables (in Kleidungsstücke inte­grier­te Technologie) oder auch Produktionsmaschinen, die eigen­stän­dig Nachschub bestel­len oder sich gegen­sei­tig para­me­tri­sie­ren. Die tech­ni­sche Entwicklung hinkt den not­wen­di­gen Sicherheitsaspekten weit hin­ter­her, was häu­fig zu Sicherheitsproblemen und Datenpannen führt.