Videobeitrag: Deutsches Unternehmen zahlt Lösegeld an Locky-Autoren

Und wer es immer noch nicht glau­ben kann, was zur Zeit bei Unternehmen und Behörden auf­grund der aktu­el­len Krypto-Trojaner-Welle los ist, hier ein inter­es­san­ter Beitrag aus der SWR Landesschau vom 23.02.2016.

Ein unvor­sich­ti­ger Mitarbeiter löst mit­tels Mausklick die Verschlüsselung inner­halb der Firma aus. Nach eini­ger Zeit sieht der Geschäftsführer nur noch einen Weg, um wie­der arbeits­fä­hig zu wer­den. Das Lösegeld in Form von Bitcoins wird bezahlt. Die Systeme wie­der ent­schlüs­selt. Einige wich­ti­ge Daten sind jedoch kor­rum­piert und kön­nen nicht mehr genutzt wer­den. Gut, wer dann noch auf ein funk­ti­ons­fä­hi­ges Backup zurück­grei­fen kann. Hier der Link zum Video-Beitrag des SWR.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/trojaner-locky-eine-firma-unter-druck/-/id=1682/did=17005502/nid=1682/1rev2qn/

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.